Gewaltprävention mit Herrn Mollenhauer

Halt! Stopp! Ich möchte das nicht!

Anhand zahlreicher Beispiele aus seiner Arbeit als Polizist berichtete Herr Mollenhauer den Erstklässlern, dass Streiten erlaubt ist und jeder einmal Fehler macht.

Er erklärte aber auch, dass man seine Fehler wieder gutmachen sollte und dass man auch beim Streiten Regeln einhalten muss.

Besonders einprägsam war den Kindern das Beispiel des Feuers, auf das nicht Benzin geschüttet werden sollte, sondern Wasser. Damit soll erreicht werden, dass die magische Linie, bei der Streit in Gewalt übergeht, nicht überschritten wird.

In Rollenspielen wurde trainiert, wie man sich verhält, wenn jemand Gewalt gegen einen Menschen oder eine Sache ausübt: vom „Stopp“-Rufen über Zivilcourage bis zum Hilfe holen.

3 Arten von Gewalt können die Kinder nun außerdem unterscheiden:

Herzgewalt: Beleidigungen, Ärgern, böse Worte

Körpergewalt: Schubsen, Hauen, Verletzen

Sachengewalt: Tische oder Wände beschmieren, Dinge kaputt machen

 

 

Termine

  • Schwimmunterricht 2. Klassen
    22. Mai - 20. Juni
  • Radfahrtraining auf dem Parcour (4. Klassen)
    27. Mai
  • SchubZ Klasse 4a
    28. Mai
  • Verkehrsübungsplatz 4. Klassen
    3. Juni
  • Zeugniskonferenzen
    10. Juni
  • Elternabend Einschulungskinder
    17. Juni
  • Zeugnisausgabe
    21. Juni
  • Sommerferien
    24. Juni - 2. August
Anschrift

Grundschule Amelinghausen
Zum Lopautal 14
21385 Amelinghausen

Kontakt

Telefon: 04132 - 270
Fax: 04132 - 930350
E-Mail: buero@grundschule-amelinghausen.de